Energiearbeit

Seit 2004 darf man sich in Deutschland als Heiler*in bezeichnen und heilerisch tätig sein. Das hat das Bundesverfassungsgericht 2004 per Grundsatzentscheidung getroffen. Die Ausübung geistigen Heilens ohne Heilpraktikerprüfung ist seitdem legal. Definition Geistiges Heilen Geistiges Heilen aktiviert die Selbstheilungskräfte, fördert Heilung im ganzheitlichen Sinne, ermutigt und unterstützt Menschen beim Wahrnehmen ihrer Eigenverantwortung. Geistige Heilbehandlungen können bei jeder Art...
Das Geistige Heilen ergänzt die Möglichkeiten des Medizinsystems um eine spirituelle und energetische Komponente, kann und will die Schulmedizin in keinem Fall ersetzen. Erstrebenswert ist eine Zusammenarbeit mit der Schulmedizin, wie es in einigen Nachbarländern schon seit langem üblich ist. In England sind Heiler*innen bereits 1979 legalisiert worden. Sie arbeiten heute dort in Krankenhäusern mit dem Arzt zusammen und können zusätzlich zum Arzt herangezogen werden. In den USA gibt es...

Die Geschichte der Geistigen Heilweisen geht bis zu den ersten Menschen zurück. Wenn ein Kind weint, über Schmerzen klagt, hält die Mutter in der Regel automatisch die Hand auf die schmerzende Stelle des Kindes. Von Jesus Christus sind viele Heilungen in der Bibel festgehalten worden. Er heilte überwiegend durch Handauflegen. In der Bibel in Korinther 1; 12,9 Eu werden Geistheiler angesprochen. HeilerInnen waren nicht nur spirituelle HeilerInnen, sondern auch Heilkundige, im Sinne von...
Sat Nam Rasayan (SNR) ist eine indische Heilkunst, die aus dem Kundalini Yoga hervorgegangen ist. Der Name stammt aus dem Sanskrit: „Sat Nam“ bedeutet „Wahrheit ist mein Name“ oder „wahre Identität“, und „Rasayan“ heißt „fließen“. So könnte man „Sat Nam Rasayan“ etwas freier übersetzen mit „die wahre Identität zum Fließen bringen“. Diese Heilkunst war früher eine Geheimlehre, die nur mündlich von einem Meister an seinem Schüler überliefert wurde. Heute...

Glaubensheilung ist ein Begriff mit unterschiedlichen Auslegungen. Generell gesehen ist Glaubensheilung eine alte Heiltradition, bei der man sich an eine spirituelle Quelle, einen Gott, Geist oder an ein Wesen mit der Bitte um Heilung einer bestimmten Person wendet. In allen Religionen ist Glaubensheilung in den unterschiedlichsten Formen auffindbar. Christliche Glaubensheiler glauben uneingeschränkt an eine Heilung durch Gott. Sie bitten Gott um Heilung für den Heilungssuchenden. Göttliche...
Schamanismus als uralte Tradition der Naturvölker findet man in allen Kulturen der Erde - von Grönland über Europa, nach Afrika, Asien und Russland bis zu den Indianern von Nord- und Süd-Amerika. Neben der alten, bei uns z.T. längst vergessenen Kultur, entwickelt sich heute wieder neues schamanisches Bewusstsein. Menschen, Tiere, Pflanzen und Mineralien, alles hängt zusammen und steht in wechselseitiger Beziehung, davon geht der Schamanismus aus. Die Erde selbst ist ein lebendiges Wesen,...

Bei dieser Heilform bittet die Heilerin/der Heiler Gott in einem Gebet um Heilung für den/die Heilungssuchende/n. Die Heilerin/Der Heiler legt dem Heilungssuchenden die Hände auf den Kopf, auf die Schultern, auf eine schmerzende Stelle (siehe auch unter „Handauflegen“) oder berührt ihn gar nicht. Sie/Er spricht laut oder leise ein Gebet. Es kann ein bekanntes Gebet sein. Recht beliebt ist „Das Vaterunser“, das von Jesus formulierte, älteste Gebet der Christenheit (Matthäus 6, 9-13;...
Bei dieser Heilweise steht Jesus Christus im Vordergrund. Die Heilerin/der Heiler selbst ist lediglich Kanal für die göttliche Energie, die während der Behandlungen fließt. Jesus Christus verweist auf den Glauben, den Glauben an eine Heilungsmöglichkeit durch ihn, letztendlich durch Gott. So ist bei dieser Heilform eine Voraussetzung, dass die Heilerin/der Heiler selbst eine unmittelbare Beziehung zu Gott hat. Die Heilerin/der Heiler glaubt uneingeschränkt an Gottes Existenz, an seine...

Pranaheilung hat uralte Traditionen beispielsweise im indischen Raum, aber auch in Russland. Pranaheilung ist eine Form des berührungslosen Energie-Heilens und beruht auf dem Wissen über die Gesetze der kosmischen Lebensenergie, genannt Prana, Pneuma oder Lebensatem. Diese Lebensenergie ist in jedem menschlichen Körper vorhanden und ist für die Selbstheilung und die Erhaltung der Gesundheit notwendig. Ohne sie ist kein Leben möglich. Die Lebensenergie wird von unserem feinstofflichen...
Die aus Japan stammende Methode wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Japaner Mikao Usui entwickelt, auf Grundlage seiner jahrzehntelangen Forschungen und Kenntnisse im Bereich der Heilarbeit. Damit entwickelte Usui eine einfache wie wirkungsvolle Methode, die Lebensenergie zu kanalisieren und zum Wohle aller Lebewesen einzusetzen. Im Laufe der Jahrzehnte sind viele unterschiedliche Formen des Systems mit verschiedenen Lehrinhalten und -strukturen entstanden. Die Anwendung von Reiki,...

Mehr anzeigen